Samra wegen Drogen festgenommen

Karrieretechnisch könnte es für Samra nicht besser laufen.

Erst die Zusammenarbeit mit Capital Bra und deren gemeinsames Album „Berlin lebt 2“ übernahm direkt die Charts, sowie seine darauffolgende Single „Colt. Zum Jahresende wird er sogar mit dem zweiten Platz der meistgestreamten Rapper gekührt. Jetzt macht Samra allerdings mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam, denn der Rapper wurde laut BILD wegen Drogen festgenommen. Es fing alles an mit einer erst harmlosen Verkehrskontrolle am Samstagabend. Es besteht der Verdacht der Beamten, dass der Fahrer des Mercedes unter Drogeneinfluss steht. Daraufhin hielten sie ihn an und überprüften seine Daten. Dann soll sich Samra einen Drogentest durchführen, indem sie zum nächsten Restaurant fuhren und er eine Urinprobe abgeben sollte. Dabei wollte er versuchen die Polizei hinters Licht zu führen und gab ganz einfach Wasser ab, was natürlich auffiel. Das Auto wurde auch durchsucht und es sollen wohl zwei kleine Gefäße mit Kokain gefunden worden sein. Die Beamten zögerten nicht lange und nahmen ihn mit auf die Wache, um eine Blutabnahme durchzuführen. Nun hat der Rapper auch noch eine Anzeige am Hals wegen Verdacht auf Bestechung, weil er dummerweise den Polizisten Geld geboten habe, wenn sie keine Ermittlungen einleiten. Hoffentlich wird er aus seinen Fehlern lernen und ein den Erfolg seiner Karriere ohne weitere negative Schlagzeilen fortsetzen können.