05 - 10 Uhr

Nina & Big Moe

Kanye Wests neues Album – eine tiefe Offenbarung

Kanye West 620x250

Am vergangenen Freitag hat Kanye West sein neues Album „ye“ veröffentlicht. Nachdem er sein letztes Album „The Life of Pablo“ 2016 veröffentlicht hat, sorgte er in den letzten Wochen auf Twitter für viel Aufregung und erschütterte vor allem mit seiner Aussage, dass die Jahrhundertlange Geschichte der Sklaverei eine selbst getroffene Entscheidung gewesen sei. Durch seine etwas verstörenden Posts und dieser Aussage kam ihm ein heftiger Shitstorm entgegen. Deshalb wurde „ye“ nun umso krasser erwartet, weil Kanye unberechenbar zu sein scheint und seine Fans sich größtenteils unsicher waren, ob er an seine musikalischen Leistungen von früher anknüpfen kann.

Auf dem Cover von „ye“ ist der Schriftzug „ I hate being bipolar, it’s awesome“ zu sehen. Als man ihn darauf ansprach, bestätigte er seine bipolare Erkrankung, die er selbst allerdings als sehr positiv sieht. Für ihn sei es sogar eine Art Superkraft. Durch seine Musik kann er sehr gut mit der Krankheit umgehen, sagte er.

Mit „ye“ öffnet sich Kanye also und lässt uns an seinen privatesten Gefühlen teilhaben. Fest steht: Mit Dir wird es nie langweilig.