Outdoor Lounge
Outdoor Lounge
Wie kannst du am besten den Sommer genießen?

TOP 5 Outdoor-Party-Locations

2020 war bisher hart, aber immerhin macht das Wetter jetzt mit. Wo du am besten die schönste Jahreszeit verbringen kannst, checkst du hier:

Sonnenuntergänge im Klunkerkranich

Auf dem obersten Parkdeck der Neukölln Arkaden ist nicht nur der Panoramablick über Berlin umwerfend, sondern die riesige Dachterrasse ist auch ein einziges grünes Idyll, liebevoll gepflegt und umhegt. Samstags von 18-21 Uhr werden Dj-Sets vom hauseigenen „Birdhouse“-Kollektiv live aufs Dach übertragen. Reservierungen gibt es nicht, aber die Pflicht, sich an den Tischen aufzuhalten. Bestellt wird digital über einen Getränke-Buzzer. Getränke und Gerichte von Bar und Restauration können aber auch mit Bargeld bezahlt werden. Ansonsten gelten die üblichen (Corona-)Hygiene-Regeln. (sonst täglich geöffnet von 17 bis 23 Uhr)

://about blank wird ein Sektgarten

Aus dem angesagten Techno-Club in Ostkreuznähe ist im Sommer kurzerhand das ://about sektgarten geworden. Sekt statt Rave – vorläufig wenigstens, bis die Partyzeiten wieder bessere werden. Tanzen ist gerade nicht, aber Vergnügen geht trotzdem – meinen die Betreiber und bieten im lauschigen Garten ab Freitagabend Sekt und anderes, Musik und weiter gutes Essen von der Pizza Riscossa an. Auch hier gelten natürlich Registrierungs-, Masken-, und Abstandspflicht. (Freitag 18-23 Uhr, Sa+So 15-23 Uhr)

Kater Blau im Katergarten

Auch der Kater Blau ist aus seinem Coronaschlaf erwacht und hat kurzerhand einen Katergarten eröffnet.. Es gibt Drinks und Food und Musik auf die Ohren (Do-So 16 -23 Uhr)

Berghain im Bierhof Rüdersdorf

Der Partytempel der Stadt bleibt weiter dicht, aber gleich nebenan finden Berghain-Jünger im Bierhof Rüdersdorf ein wenig „Berghain-Feeling“. Am Zugang Rüdersdorfer Straße gelangt man auf das begrünte Gelände der alten Kantine, hier darf man sitzen, ordentlich schlemmen vom Schiller Burger Grill und ab und an auch der „Hofmusik“ diverser DJs lauschen. (Do-So ab 16 Uhr)

Sage Club/ Sage Beach

Am Kreuzberger Ufer der Spree hat das Sage seinen festen Standort mit Club, Restaurant und Beachclub. Wirklich offen hat im Moment nur der Sage Beach. Hier startet das Kreuzberger Nachtleben jetzt früher und endet auch noch vor Mitternacht. Aber Sommerfeeling gibt es auf dem erweiterten Beach-Gelände jede Menge, dazu leckere Cocktails und Feines vom Grill. Ab und an laufen Veranstaltungen und am 26. Juli startet hier auch wieder der Queer Market. (Mi-So ab 16 Uhr)

Drinks
Drinks