Lady Gaga verschiebt Release

Erst vor kurzem hatte Lady Gaga endlich ihre neue Single „Stupid Love“ veröffentlicht. Am 10. April sollte eigentlich ihr sechstes Studioalbum "Chromatica" veröffentlicht werden, doch diese Pläne wurden jetzt geändert…

Die Single „Stupid Love“ kursierte schon wochenlang im Internet. Bereits im Januar tauchte ein Leak der Single auf, sie wurde weltweit in Clubs gespielt und begleitete sogar Christian Cowans Show auf der New York Fashion Week. Das offizielle Veröffentlichungsdatum blieb jedoch ein Rätsel. Am 28. Februar wurde „Stupid Love“ dann endlich mitsamt eines vom Cyberpunk inspirierten Musikvideos veröffentlicht und gab allen Fans große Hoffnungen auf das kommende Album, das am 10. April 2020 erscheinen sollte.

“Nach reiflicher Überlegung” verkündete Gaga nun, dass das Album erst später im Jahr 2020 kommen wird. Der Grund dafür? Das Coronavirus. „Dies ist eine so hektische und beängstigende Zeit für uns alle", schrieb die Sängerin in einer langen Message auf Instagram, „und obwohl ich glaube, dass Kunst eines der stärksten Dinge ist, die wir in Zeiten wie diesen haben, um uns gegenseitig Freude und Heilung zu verschaffen, fühlt es sich für mich einfach nicht richtig an, dieses Album mit all dem, was während dieser globalen Pandemie vor sich geht, zu veröffentlichen.”