Knastbesuch für 6IX9INE

6ix9ine

Seit sieben Wochen ist der Rapper nun schon in Untersuchungshaft und wartet auf seine Anhörung im September 2019.

6IX9INE brachte sich selbst in Schwierigkeiten und muss mittlerweile für seine begangenen Straftaten mit den Konsequenzen rechnen.

Er wurde am 19. November 2018 von ATF-Agenten (Sicherheitsbehörde für Alkohl, Tabak, Schusswaffen und Sprengstoff) abgeführt und wartet seitdem auf seine Verhandlung, im schlimmsten Falle muss er bis zu 30 Jahre Haft absitzen.

Doch so wirklich schlecht scheint es dem 22-jährigen nicht zu gehen, denn seine Freundin Jade durfte ihn nun erstmals besuchen und hielt das mit einem Instagram-Post fest:

„Ihm geht es gut“ und fügte den Hashtag #LasstDannyFrei hinzu

Bildquelle:

Mal schauen, wie es im September 2019 für den „FEFE“- Rapper weitergeht!