Capital Bra: Meine Musik ist mehr als Rap

capital bra13

Immer wieder hört man, dass die aktuelle Musik einiger deutscher Rapper im Grunde genommen nichts mehr mit der ursprünglichen Rapmusik zutun hat.

Dank Autotune-Einsatz und Gesangseinlagen klingen einige Rapstücke laut Kritikern eher wie Popmusik.

Nun äußert sich Capital Bra jedoch relativ überraschend zu dem Thema und gibt zu verstehen, dass er seiner Ansicht nach vielmehr macht als Rap-Musik. Im Interview wird der 24 jährige gefragt, mit wem er außerhalb der Rapszene gerne arbeiten würde und gibt dazu folgendes Statement ab:

„Was heißt nicht aus der Szene? Abgesehen von Rap oder Hiphop... wir sind ja auch abgesehen von Rap oder Hiphop. Wir sind schon, wir gehen doch schon weit darüber hinaus oder nicht? Cherry Lady ist doch schon kein Rap mehr.“