15 - 19 Uhr

Social, Stars & Style

American Music Awards: Die Gewinner

Taylor Swift 620x250

Vor wenigen Minuten ging die Verleihung der 46ten American Music Awards in LA zu Ende. Funkelndes Highlight nicht nur auf dem Roten Teppich war Sängerin Taylor Swift.

Die 28jährige räume neben Camila Cabello insgesamt vier Awards ab (u.a. Künstlerin des Jahres) und liefert damit auch noch einen neuen Rekord: mit insgesamt 23 gewonnen Trophäen in den letzten Jahres ist Taylor Swift nun die am meisten ausgezeichnete Künstlerin in der Geschichte der AMA und entthronte damit Whitney Houston. In einer ihrer Dankesreden wurde Taylor dann auch noch politisch:

"Über diese Auszeichnung und jede Auszeichnung heute Abend haben Menschen abgestimmt; und wisst ihr, worüber Menschen auch entscheiden? Über die Midterm-Wahlen am 6. November. Geht wählen!“

Hier geht´s zu Taylors Dankesrede...