Kontra K
Kontra K
Deutschrap News

Kontra K: Liebt er Tiere mehr als seine Frau?

Ja, diese These könnte man nach seinem aktuellen Insta-Post durchaus aufstellen. Denn der Deutsch-Rapper postete auf Instagram ein Selfie mit einem Tapir!

P.S.: Tapire sind übrigens Tiere, die verwandt sind mit Pferden und Nashörnern. Scrollt man jetzt den Insta-Account von Kontra K durch, dann sieht man Bären, Tiger, Schlangen, Hunde, Wölfe, Kängurus und jetzt auch einen Tapir. Der Rapper liebt die Natur, fliegt in ferne Orte, um dort spektakuläre Videos zu seinen Songs zu drehen und fast immer nehmen Tiere eine große Rolle ein. Seine Familie spielt in der Social Media-Welt allerdings fast keine Rolle.

Aber keine Angst: bei Maximilian, wie Kontra K bürgerlich heißt und seiner Frau, ist alles in Ordnung. Die wenigen Post zu seinem Privatleben haben wohl nur einen Grund: Kontra K will die Privatsphäre seiner Frau und Kinder schützen!

Kontra K ist Ende letzten Jahres wieder Papa geworden und hat einen zweiten Sohn bekommen. Sein erstgeborener Sohn Nathan ist schon fünf Jahre alt und ihm hat er sogar mal einen Song mit dem Titel „Sohn“ gewidmet. Seine Familie ist ihm sehr wichtig, so hat er auch in mehreren KISS-Interviews schon betont, „dass er Windeln wechselt oder seinen größten Sohn auch mal von der KITA abholt. Ein ganz normaler Papa halt, der nur für einige Wochen im Jahr seltener zu Hause ist, weil er eine Tour spielt.“

Letztes Jahr im Oktober ging es los mit der großen „Die letzten Wölfe-Tour“, im März sollte sie enden - das tat sie auch. Leider in zwei Städten etwas unfreiwillig, denn das Corona-Virus hat auch den Rapper Kontra K und seine Konzerte erwischt und er musste in zwei Orten absagen. Aber dabei sollte es wohl nicht bleiben. Anfang Juli wollte der Berliner in seiner Heimatstadt, in der Wuhlheide, vor ausverkauftem Haus ein Open-Air-Konzert spielen.

Aufgrund des anhaltenden Großveranstaltungsverbotes musste der Rapper allerdings auch dieses Open-Air absagen. Aktuell sind alle Events mit mehr als 5000 Leuten bis zum 24. Oktober in Berlin verboten. Es wird also immer wahrscheinlicher, dass sich das Open Air aufs nächstes Jahr verschiebt. 

Ob und wann das Konzert nachgeholt wird, ist aber wie gesagt bisher noch nicht klar. Wenn sich aber was Neues ergibt, dann lest ihr es natürlich hier.